Anmeldung Workshops, Practicas und Salons

Workshops

Ein spezifisches Thema wird kompakt in 90 min erarbeitet. Von Vals bis Musikalität ist alles dabei. Je nach Thema geeignet für Novizen, Mittelstufe oder Fortgeschrittene.

  • Ein Workshop umfasst 90 min. mit jeweils 15 min. Kurswechselzeit vor und nach dem Workshop

  • Workshops dürfen nur mit einem festen Tanzpartner belegt werden

  • Workshops haben eine Größe von maximal 8 Paaren plus Trainer mit Assistenz

  • Die Anmeldung ist verbindlich

  • Kosten: 15,00€ für Mitglieder, 18€ für Nicht-Mitglieder

 

Practicas

Gelerntes wiederholen aus Kursen oder Workshops. Jemand aus dem Lehrenden-Team wird für euch Musik auflegen (Tango, Vals, Milonga, Nontango) und ihr könnt frei üben.

  • Eine Practica ist 90 min. lang mit jeweils 15 min. Kurswechselzeit vor und nach dem Workshop
  • Practicas dürfen nur mit einem festen Tanzpartner belegt werden
  • Practicas haben eine Größe von maximal 8 Paaren plus Trainer mit Assistenz

  • Die Anmeldung ist verbindlich

  • Einschritt: 7,00€ für Mitglieder, 9,00€ für Nicht-Mitglieder

Salons

Mit der neuen Möglichkeit, in einem reflektiert-geplanten Rahmen Tangosalons durchführen zu dürfen, haben wir uns entschlossen, Rituale zu etablieren, welche die Grundlage schaffen, Freiheit im Rahmen des aktuell Erlaubten zu schenken:

  • Die Gästeliste: es ist einfach; möchte ich tanzen gehen, melde ich mich zuvor an und stehe auf der Gästeliste für den Abend. Ein schönes Gefühl der Vorfreude…ich werde tanzen. Kann ich nicht, melde ich mich rechtzeitig ab, um anderen die Chance zu geben, zu tanzen.
  • Das Paar: ich melde mich paarweise an, mit einem Menschen, mit dem ich gerne tanzen gehe. Egal ob Mann, Frau oder Vagabundo. Wir trinken in freundlicher Gesellschaft mit Bekannten  und Unbekannten, lassen uns von den anderen Paaren inspirieren und lauschen der Musik zum Abschluss eines Wochenendes, plaudern und…wir werden tanzen.
  • Der Tisch: wir haben unseren festen Sitzplatz, können unsere Habseligkeiten deponieren, sind umgeben von anderen Tangowahnsinnigen und haben dennoch unseren eigenen Raum. Und dann reißt es uns wieder hoch zu einem eleganten Troilo und…wir müssen tanzen.
  • Das Cabeceo-Bändchen: ein wunderbar zu allem unpassendes, hässliches Stoffstück sticht gleich ins Auge und sagt mir, ob derdiedas Andere Interesse hat, auch mit anderen Tänzelnden über die Fläche zu schwoofen. Kein Rätselgerate ob oder nicht. Trägt jemand kein Bändchen, kann ich mich unterhalten, aber frage nicht nochmal nach. In verrückten Zeiten, möchte man den Tango genießen und sich nicht rechtfertigen, mit wem man tanzt. Ist das Bändchen also gezückt, kann man sich verzückt über Cabeceo aufforden…oder auch nicht und wenn wir beide möchten…werden wir entzückend tanzen.

Allgemeine Hygiene- und Verhaltensregeln während der Kurse erhaltet ihr im Zuge der verbindlichen Anmeldung für einen der Kurse.

Anmeldeformular

Wir möchten uns für folgende Termine anmelden: (Auf dem PC mit Strg gedrückt mehrere Termine auswählbar)